Kiki, 33, Bayreuth: Wer begleitet mich in den Swingerclub?

nackte dralle Frau zeigt ihre Fotze

Normalerweise bin ich ja schon recht mutig und selbstbewusst und gehe auch offen mit meiner Molligkeit um. Vielmehr bin ich sogar etwas zeigefreudig und zeige mich gerne nackt trotz oder gerade wegen meinem Fickspeck. Gerade deswegen möchte ich ja auch mal einen Swingerclub besuchen um dort meinen üppigen Körper nackt und vielleicht auch beim Vögeln zu präsentieren. Aber ganz alleine traue ich mich dann doch nicht. Das wäre mir irgendwie unangenehm. Es ist doch besser wenn man eine feste Bezugsperson im Club hat. In Ermangelung eines Geliebten, der mich dorthin begleiten könnte muss ich nun eben online eine Swingerbegleitung finden.

Ich meine so eine schlechte Wahl bin ich ja auch nicht. Bin ja nicht extrem fett, sondern nur etwas pummelig und das vor allem an den richtigen Stellen. Dickliche Frauen müssen große Brüste haben, sonst sieht es seltsam aus und meine Brüste sind schön groß und baumeln beim Vögeln geil in der Luft herum und klatschen laut auf meinen verschwitzten Körper wenn es richtig wild gerammelt wird. Und auch mein draller Popo sieht doch eigentlich ganz einladend aus. Und auch meine fleischige Fickfotze hat bisher noch bei jedem Mann für höchste Lustgefühle gesorgt.

Mein Plan ist es, dass wir uns hier online etwas miteinander anfreunden und ich dich dann zum passenden Zeitpunkt zu mir nach Hause zum Poppen einlade. Wenn das gut lief, wir beide Spaß hatten und auch uns gut miteinander unterhalten können, dann bist du schon mein neuer Swingerkumpel. Ab diesem Zeitpunkt würde ich unsere Dates gerne in den Swingerclub verlagern, denn dies ist ja mein eigentlich Hauptanliegen. Dort zeigen wir uns frivol den anderen Gästen, treiben es auf der Matte mal vor den anderen und wechseln auch mal die Sexpartner. Aber du wirst immer in meiner Nähe sein und wir gehen und verlassen den Club immer zusammen. Was hältst du von dieser Idee?

Gratis Registrieren und kennenlernen